Günstige Flüge nach Bangkok

Sehenswürdigkeiten in Bangkok

Bangkok ist eine vielseitige Stadt, wo der Kontrast zwischen Alt und Neu, zwischen Tradition und Moderne nahtlos miteinander verschmelzen. Sie können viele schöne Tempel und Paläste aber auch supermoderne Einkaufszentren besuchen oder die hervorragende thailändische Küche genießen. Ein Bootstrip mit einem Longtailboot durch die Kanäle und Lebensader der Stadt, den „Klongs“ sollten Sie aber auf jeden Fall einplanen. Hier bekommen Sie einen guten Eindruck Bereiten Sie sich auf ein echtes Erlebnis vor wenn Sie einen Flug nach Bangkok buchen. Nehmen Sie sich außerdem etwas Zeit, denn in „Krung Thep“, die große Stadt der Engel, wie die Thais Ihre Hauptstadt nennen, braucht sich niemand zu langweilen.

The Grand Palace
The Grand Palace ist ein königlicher Palastkomplex, in der die königliche Familie vom 18. bis 20. Jahrhundert lebte. Man nennt Ihn auch den königlichen Palast. Hier sehen Sie schöne thailändische Architektur und Objekte aus der Blütezeit der königlichen Familie. Weitere Informationen sind kostenlos an der Kasse erhältlich. Adresse: Na Phra Lan Road

Wat Phra Kaeo
Der buddhistische Tempel „Wat Phra Keo“ steht auf dem Gelände des Royal Palace. Der Wat Phra Keo ist weltberühmt und für seinen Smaragd-Buddha sehr bekannt und ein kulturelles Highlight einer Tempeltour durch Bangkok. Adresse: Na Phra Lan Road

Vimanmek Palace
Vimanmek Palace ist das größte, ganz aus Teakholz gebaute Gebäude der Welt. Das 81-Zimmer-Haus diente als Sommerresidenz der königlichen Familie. Im Gebäude können Sie das erste thailändische Badezimmer besichtigen. Die Teilnahme an einer geführten Tour ist allerdings erforderlich.Adresse: Ratchawithi Road

National Museum
Das Nationalmuseum ist eines der größten Museen in Thailand. Die Sammlung des Museums besteht aus alter und neuer Kunst. Das Gebäude wurde im Thai-Stil erbaut. Eine gratis Rundfahrt wird von freiwilligen Helfern angeboten. Adresse: Na Phrathat Road

City- und Tempeltour
Wir empfehlen Ihnen Bangkok mit einer geführten Tour durch die Stadt zu erkunden. In erster Linie sehen Sie in relativ kurzer Zeit alle Highlights dieser brausenden Stadt. So kommen Sie mit Sicherheit auch durch China Town, das 200 Jahre alte, eigentliche kommerzielle Zentrum der Stadt mit all seiner Vielfalt und vielen kleinen Läden. Verpassen Sie nicht den Tempel „Wat Traimit“, mit der größten Buddha-Statue der Welt aus massivem Gold, sich anzuschauen. Im ältesten Tempel der Stadt, den „Wat Pho“, können Sie den den 46 Meter langen „liegenden Buddha“ bewundern. Auch bietet ein Besuch an den hinduistischen Gott Brahma geweihten „Erawan Shrine“ (Ploenchit / Rajdamri Road) einen guten Einblick in das tägliche religiöse Leben von Hindus, mit Obst & Blumen Opfergaben, sowie Tanzveranstaltungen. Nicht zu vergessen den „Wat Arun“, der Tempel der Morgendämmerung auf der anderen Seite des Chao Phraya Flusses, gegenüber dem Grand Palace. Sie können mit einer Fähre von Tha Thien übersetzen.

Rund um Bangkok

Wer einmal eine Pause von Bangkok braucht, der findet auch außerhalb der Stadt genug Sehenswürdigkeiten. Wir haben diese für Sie in einem Überblick zusammengestellt.

River Kwai – Kanchanaburi

”Die Brücke über den Kwai” in der Provinz Kanchanaburi, etwa 130 km westlich von Bangkok, erzählt die Geschichte hunderttausender Zwangsarbeiter Japanischer Gefangenen Lager, die an der berüchtigten „Birma Bahnlinie“ schuften mussten und viele dabei durch Hunger und Erschöpfung hier Ihr Leben gelassen haben. Hier können Sie das nahegelegene Museum besuchen. Von hier aus können Sie auch eine Fahrt mit einem Bummelzug bis zum dem Ort „Ban Nam Tok“ buchen, wobei Sie in langsamer Fahrt über die hölzernen Brücken entlang des River Kwai fahren werden. Vergessen Sie nicht Ihre (Video) Kamera mitzunehmen! Von Kanchanaburi bietet es sich an mit einem Longtailboot in etwa einer Stunde fahrt zum „Erawan National Park“ zu fahren und die spektakulären Erawan Wasserfälle zu besuchen. Der Wasserfall hat 7 verschiedene Niveaus mit einem Höhenunterschied von 1.500 Metern. Da dieser National Park an Wochenenden bei der Bevölkerung Bangkoks sehr beliebt ist, empfehlen wir Ihnen den Park besser an Wochentagen zu besuchen, da Sie hier noch in Ruhe wandern und die Natur genießen können.

Ayutthaya und Bang Pa-in

Weniger wie 100 Kilometer nördlich von Bangkok liegt die ehemalige Hauptstadt von Siam, Ayutthaya, wo 33 Thai Könige in Folge herrschten, bis die Birmesen die Stadt im Jahre 1767 zerstörten. Viele europäische Länder hatten hier Handelsposten in dieser einst blühenden Stadt. Besuchen Sie einige der schönsten Tempel und Ruinen, einschließlich des alten königlichen Palastes. Ein Besuch der ehemaligen königlichen Sommerresidenz Bang Pa-In, in einem märchenhaft schönen Park gelegen, sollten Sie aber unbedingt mit einplanen. Obwohl in der Ayutthaya-Periode gegründet, hat König Chulalongkorn (Rama V) hier die meisten Gebäude bauen lassen. Der renovierte chinesische Palast „Vehat Tschamruhn“ ist eines der schönsten traditionellen Gebäude in Thailand.

Khao Yai National Park

Der Khao-Yai-Park (wörtlich übersetzt: "Great Mountain") beherbergt sehr verschiedene Arten von Pflanzen und Tiere. Riesige Bäume ragen über 45 Meter in die Höhe, wilde Orchideen blühen in Hülle und Fülle, viele Arten von und unzählige andere Pflanzen. Machen Sie eine Rundwanderung durch die üppige Natur zu dem berühmten Orchid & Heaw Suwat Wasserfall. Außerdem können Sie im Khao Yai National Park einen Rundrit auf dem Rücken eines Jumbo-Elefanten auf schmalen Dschungelpfaden buchen.
Von Bangkok aus können Sie recht einfach und sehr preisgünstig zu den verschiedensten Reisezielen in Thailand und Asiens fliegen. Viele dieser Flüge sind auch in unserer Flugbuchung-Engine im Voraus zu buchen. Sie können aber auch gut mit dem Zug oder klimatisierten Reisbussen in Thailand reisen. Tickets erhalten Sie bei der Central Train-Station, Busbahnhöfen oder in einem der zahlreichen Reisebüros.

Chiang Mai

Im Norden Thailands liegt die Stadt „Chiang Mai“ die sicherlich einen Besuch wert ist. Die Stadt hat viele einzigartige Tempel und die Altstadt ist von hohem kulturellem Wert. Der berühmteste Tempel ist der „Doi Suithep“. Der Tempel liegt auf einem Berg, wovon Sie einen herrlichen Blick über die Stadt haben. Besuchen Sie die Ruinen von „Wiang Kum Kham“ Chiang Mai bietet sich als Ausgangspunkt für schöne Rundfahrten durch die beeindruckende Natur Nord-Thailands an. Ab Chiang Mai können täglich zu Ausflügen nach Chiang Rai und dem sogenannten „Golden Triangle“, der Grenzregion mit Birma und Laos starten

Exotisches Thailand

Im Süden Bangkok liegen viele exotische Orte und Inseln, einschließlich Cham Am, Hua Hin, den Khao Sok National Park, Krabi Resort, Phuket und Koh Samui. Südöstlich von Bangkok liegt der für sein brausendes Nachtleben bekannte Badeort Pattaya oder die Insel „Koh Chang. An einem der vielen weißen Sandstrände fühlen Sie sich wie im Paradies. Genießen Sie hier die Sonne, den Strand und das kristallklare Meer.

Superschnell ein gutes Angebot!

Immer ein
gutes Angebot

Einfache und
schnelle Buchung

Alle Fluglinien,
alle Ziele

Deutsch sprechender
Kundenservice